Irrtümer im Jugendfußball

Wir kennen es alle – wir wollen gewinnen. Doch ist es wirklich der Sieg, den wir uns dabei wünschen? Sind wir denn als Trainer überhaupt die Protagonisten im Jugendfußball? Nein. Wie oft stellen wir uns denn selbst die Frage, was die Kinder denn wirklich wollen?

Die vier größten Irrtümer über Jugendfußball

Kinder und Jugendliche wollen Freude und Teamgeist entwickeln, nicht aber wie ihre Trainer von Erfolg zu Erfolg hecheln. Wenn Erfolge nebst Freude und Gemeinwohl entstehen, so ist das das Beste, was allen passieren kann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: